Taizé ist ein kleiner Ort im französischen Burgund. Dort ist der Sitz der Brüder von Taizé, die ihr Leben und gemeinsames Gebet mit Gläubigen aus aller Welt teilen.

Unsere Kirchengemeinde feiert zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde monatlich im Winterhalbjahr ein Taizégebet. Das Gebet in der von Kerzen erleuchteten Kirche ist geprägt vom Singen der Taizélieder, hören von biblischen Texten, Zeit der Stille und dem persönlichen Gebet. Es findet abwechselnd in der katholischen und evangelischen Kirche – freitags um 19.30 statt.

Leitung: Ehepaar Kübler und Vix